SPD-Fraktion im Saarland

Die SPD-Fraktion im Saarland auf Facebook

Die SPD-Fraktion im Saarland auf Instagram

Die SPD-Fraktion im Saarland auf Twitter

Menü

  • Eine mit einer dünnen Schnur zusammengebundene Zeitung auf der „News & Presse“ und das SPDSaar-Fraktions-Logo zu sehen sind.
    Aktueller Newsletter FraktionsExtra
    Aktuelle
    Presse-
    materialien
Zurück zum vorherigen Bild Weiter zum nächsten Bild

Christina Baltes zur 24-Stunden-Betreuung im Saarland

Es wird Zeit, dass die 24-Stunden-Betreuung in das Blickfeld der Politik gerückt wird.

Porträt Abgeordnete Christina Baltes

Der Sozialausschuss hat heute die Vorschläge der Arbeitskammer des Saarlandes und des Sozialverbandes VdK Saarland zur 24-Stunden-Betreuung beraten. Dazu erklärt die Abgeordnete Christina Baltes:

„Es wird Zeit, dass die 24-Stunden-Betreuung in das Blickfeld der Politik gerückt wird und eine ordentliche rechtliche Grundlage bekommt. Viele Familien wollen eine solche Leistung in Anspruch nehmen, viele Pflegebedürftige können nur so in der Häuslichkeit bleiben. Leider ist mit Blick auf fachliche Standards, Bezahlung und Versicherung der Arbeitskräfte kaum etwas geregelt, wodurch Risiken und Unsicherheiten entstehen. Dies muss der Bundesgesetzgeber ändern!

Die Betreuung muss in der Regel sozialversicherungspflichtig organisiert werden und gleichzeitig bezahlbar bleiben. Modelle dafür müssen entwickelt werden. Gütesiegel für Vermittlungsagenturen könnten für gute Arbeit und gute Betreuung sorgen.

Aktuell gibt es leider keine verlässlichen Daten darüber, wie viele Menschen im Saarland auf diese Weise betreut werden und wie viele Menschen die Arbeit leisten, zumal es sich teilweise um einen Graubereich handelt. Die Landesregierung sollte hier durch eine Studie zur Aufklärung beitragen.“

© 2020 SPD-Fraktion im Saarland | Datenschutz | Impressum | Barrierefreiheitserklärung | Kontakt | Newsletter