SPD-Fraktion im Saarland

Die SPD-Fraktion im Saarland auf Facebook

Die SPD-Fraktion im Saarland auf Instagram

Die SPD-Fraktion im Saarland auf Twitter

Menü

  • Eine mit einer dünnen Schnur zusammengebundene Zeitung auf der „News & Presse“ und das SPDSaar-Fraktions-Logo zu sehen sind.
    Aktueller Newsletter FraktionsExtra
    Aktuelle
    Presse-
    materialien
Zurück zum vorherigen Bild Weiter zum nächsten Bild

Jürgen Renner

SPD begrüßt Wiedereinstieg in schulischen Regelbetrieb

„Gesellschaft als Ganzes muss Verantwortung übernehmen.“

jürgen-renner

Die SPD-Landtagsfraktion hat die Pläne von Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot zum Wiedereinstieg in einen Regelbetrieb an den saarländischen Schulen zum Beginn des nächsten Schuljahres 2020/21 begrüßt. Ihr bildungspolitischer Sprecher Jürgen Renner betont, viele Eltern sehnten sich diesen Schritt herbei. Gleichzeitig mahnt er, die Gesellschaft als Ganzes müsse Verantwortung übernehmen:

„Viele Eltern tragen seit Beginn der Pandemie eine riesige Last auf ihren Schultern, um Beruf, Homeoffice und Kinderbetreuung bzw. Homeschooling miteinander vereinbaren zu können. Sie sehnen sich einen Wiedereinstieg in den schulischen Regelbetrieb herbei. Anderseits treibt sie auch die Sorge um die Gesundheit ihrer Kinder um. Deshalb müssen wir die Balance wahren zwischen weitestgehender Rückkehr zur Normalität und bestmöglichem Gesundheitsschutz.

Die heute vorgestellten Pläne zeigen, dass das Bildungsministerium dieser Aufgabe wie bisher auf der Basis des jeweils gültigen Stands der Erkenntnisse mit großer Sorgfalt nachgeht. Dabei wird man immer auch die Entwicklung des Infektionsgeschehens im Blick haben müssen. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden uns im Alltag der Kitas und Schulen noch lange beschäftigen. Deshalb muss die Politik die erforderlichen Ressourcen zur Verfügung stellen: Mehr Lehrkräfte für das Lernen in kleineren Gruppen, bessere Ausstattung, Umsetzung tragfähiger Konzepte in Pädagogik und Didaktik für die digitale Bildung.

Klar ist auch: Die Aufgabe des Gesundheitsschutzes in Zeiten einer Pandemie ist nicht nur Aufgabe der Schule oder Staates alleine. Sie kann nicht an einzelne Institutionen delegiert werden. Hier sind wir alle gefordert. Die Gesellschaft als Ganzes muss Verantwortung übernehmen. Hygieneregeln einhalten, große Versammlungen meiden, Nachverfolgung von Infektionsketten ermöglichen und die Nutzung der Corona-Warn-App sind das Gebot der Stunde.“

© 2020 SPD-Fraktion im Saarland | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Newsletter

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.